Ruf uns bei Fragen einfach kostenlos an!
0800 2227447

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?

Was ist die paysafecard, wie funktioniert sie & welches Unternehmen steckt dahinter?

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?Ein gutes Online Casino zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass es seinen Spielern möglichst viele Zahlungsmethoden für die Ein- und Auszahlungen zur Verfügung stellt. Einen immer größeren Stellenwert haben in den letzten Monaten dabei die Prepaidvarianten gewonnen. Deutschlandweit steht in diesem Bereich sicherlich die paysafecard an erster Stelle. Das „anonyme“ Zahlungsmittel ermöglicht Transfers im Internet, ohne das eigene sensible Daten offengelegt werden müssen. Weder die Bankverbindung noch die Kreditkartennummer muss dem Casinobetreiber mitgeteilt werden.

Herausgeber des virtuellen Zahlungsmittels ist das Unternehmen PrePaid Services Company, welche ursprünglich um die Jahrtausendwende in Wien gegründet wurde. Heute ist der Hauptsitz des Finanzdienstleisters in London. Das Unternehmen wird von der britischen Financial Services Authority reguliert. Bankrechtlich war die paysafecard das erste genehmigte Onlinezahlungsmittel in Europa. Die Expansion der paysafecard wird vom EU-Förderungsprogramm eTEN unterstützt. Seit Februar 2014 gehört das Prepaid System rechtlich zur Skrill Holding, vormals bekannt als Moneybookers.

Das Prinzip der paysafecard ist recht einfach. Der Kunde kauft sich in einer der knapp 500.00 Verkaufsstellen in 37 Ländern seinen sechzehnstelligen Code. Mit dieser Ziffernfolge können dann im Internet bequem Zahlungen geleistet werden. Vergleichbar ist das System mit einem Prepaid Telefon, bei welchem der Kunde ebenfalls zuerst sein Guthaben kauft, um dieses danach abzutelefonieren.

Nahezu jedes Online Casino erkennt Zahlungen mit der paysafecard an.

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?

Informationen von der paysafecard-Webseite

Wie gut ist die paysafecard und welche Sicherheit wird geboten?

Die paysafecard kann als Zahlungssystem komplett überzeugen. Die Abwicklung ist einfach und anonym. Der Sicherheitsstandard ist jederzeit gegeben. Selbst wenn ein Kunde einmal seinen Code verliert, kann der von Dritten nur bis zu dessen maximalen Wert genutzt werden. Weiterer finanzieller Schaden ist aufgrund der Anonymität komplett ausgeschlossen.

Nicht ohne Grund hat der Finanzdienstleister in den letzten Jahren mehrere Preise der Onlinebranche beziehungsweise im Bereich der Prepaidsysteme abräumen können. Das Unternehmen wurde beispielsweise zur „Leading PrePaid Organisation 2009“ in London gewählt.

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?

Informationen zur Sicherheit der paysafecard (hier zur Originalseite)

Fallen Kosten für die paysafecard an?

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?Die Kartenausgabe also respektive der Erwerb des Paysafe – Codes ist prinzipiell kostenlos. Der Kunde muss bei seinem Händler keinen Aufpreis bezahlen. Für 100 Euro cash gibt’s eine paysafecard mit gleichem Wert. Die Bezahlung mit der Prepaidkarte für den Kunden ist prinzipiell ebenfalls kostenlos. Theoretisch wird vom Finanzdienstleister nach einem Jahr der Nichtnutzung eine Bereitstellungsgebühr von zwei Euro monatlich berechnet. Im Klartext heißt dies, dass sich das Guthaben sukzessive verringert. Wer seine paysafecard gegen Bargeld tauschen möchte, kann dies tun, wird jedoch hierbei mit einer Bearbeitungsgebühr von 7,50 Euro belastet.

Auf Seiten des Casinos sieht die Gebührenstruktur etwas anders aus. Je nach Höhe der Transaktionen fällt für die Online-Unternehmen ein Disagio an, welches sich zwischen 8 und 19,5 Prozent bewegt. Diese Kosten sind für die Casinobetreiber enorm, werden jedoch in der Regel trotzdem nicht an den Kunden weitergegeben. Bei den meisten Anbietern ist das Bezahlen mit der paysafecard kostenlos. Einige Unternehmen berechnen eine maximale Gebühr von zwei bis drei Prozent.

Für den Kunden ist das Ein- und Auszahlen absolut kostenlos. Verbraucht man sein Guthaben nach 12 Monaten nicht, erhebt der Anbieter eine Gebühr von 2 Euro pro Monat (hier zur Informationen auf der paysafecard-Webseite)

Welche Mindestbeträge bestehen bei der paysafecard für die Ein- und Auszahlung?

Einige Casinos erlauben bereits minimale Einzahlungen von einem Euro. Im Normalfall werden jedoch zehn Euro als kleinste Summe veranschlagt.

Im Video: Die paysafecard Änderungen und Neuerungen:

Welche Limits gibt es bei der paysafecard für die Zahlungen?

Prinzipiell sind die Einzahlungslimits an der Casinokasse mittels der paysafecard auf 1.000 Euro pro Tag begrenzt. Für deutsche Kunden gilt es weiterhin die Geldwäschevorschriften zu beachten, welche seit dem Jahre 2012 Gültigkeit haben. Die Höchstgrenze für anonyme Karten ist auf 100 Euro festgeschrieben. Höhere Einzahlungen „am Stück“ sind somit nicht mehr möglich. Gleichzeitig kann kein zweiter Code für die Bezahlung verwendet werden. Pro Transaktion ist nur eine in Deutschland erworbene paysafecard nutzbar. Somit beträgt das praktische Einzahlungslimit im Casino hierzulande nur noch 100 Euro.

Eine Ausnahme bilden die Kunden, welche sich vorab auf der Homepage von der PrePaid Services Company identifiziert haben. Diese Spieler können mehr als zwei Karten bis zu maximal 1.000 Euro pro Transaktion nutzen. Höhere Summen als 2.500 Euro dürfen generell nicht transferiert werden.

Grund für die strengeren Richtlinien ist, dass sich einige kriminelle Herrschaften die paysafecard als anonymes Zahlungsmittel für ihre Geschäfte zu Nutze gemacht haben.

CasinoClub steht für Vertrauen
Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?
Lizenz
Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?
Paypal

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?
Facebookpage

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?
SSL Zertifikat

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?
Chef Karl Diacono

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?
Gründungsjahr

Wie schnell sind die Ein- und Auszahlungen mit der paysafecard bei den Casinos?

Der Einzahlungsvorgang mit der paysafecard ist nicht nur sicher, sondern vor allem superschnell. Das Geld steht binnen weniger Sekunden auf dem Casinokonto zur Verfügung. Im Normalfall ist folgendermaßen vorzugehen:

  1. Logge Dich mit Deinem Benutzername und Deinem Passwort beim Casinoanbieter auf der Homepage ein.
  2. Gehe in der Spielerlobby zum Menü Kasse.
  3. Wähle Deinen gewünschten Einzahlungsbetrag aus.
  4. Klicke nun auf die paysafecard als Bezahlmethode.
  5. Du wirst direkt zum Zahlungsanbieter weitergeleitet und musst hier deinen sechzehnstelligen Code eingeben. Klicke nun auf Bestätigen und du wirst zurück in Casino geführt.
  6. Normalerweise ist der Einzahlungsbetrag sofort ersichtlich. Wenn nicht, betätige nach ein paar Sekunden die Aktualisierungstaste.

Um mit der paysafecard auszahlen zu können, ist die vorherige Einzahlung über die Methode nötig?

Die paysafecard dient bei den Online Casinos lediglich als Einzahlungsmethode. Gewinnabhebungen können auf diesem Wege nicht vorgenommen werden. Casinospieler, welche ihre Einzahlung via paysafecard tätigen, müssen ihre Auszahlung per Banküberweisung anfordern.

Links, um eine paysafecard online zu kaufen:

https://www.wertkartenverkauf.com/

https://www.paysafecard.com/de-de/kaufen/

Tipp: Es gibt auch eine App zum Download unter https://www.paysafecard.com/de-de/produkte/app/

Welche Casinos akzeptieren die paysafecard?

Wie bereits beschrieben akzeptiert nahezu jeder Online-Anbieter im Glücksspielbereich die paysafecard als Zahlungsmittel. Nachfolgend möchte ich auf drei Casinos kurz eingehen, welche neben sicheren Zahlungsmethoden auch in anderen Bereichen komplett überzeugen können.

Das Eurogrand Casino – Teil einer Starken Gruppe

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?Das Eurogrand Casino (hier zur Eurogrand Bewertung) gehört zur britischen William Hill Group und somit zu einem absoluten Giganten der Online-Glücksspielszene. William Hill ist schon seit knapp einhundert Jahren im Business dabei und seit einiger Zeit auch online perfekt aufgestellt. Im Jahre 2009 wurden alle Sparten der Holding in Gibraltar mit neuen sicheren EU-Lizenzen versehen, so auch das Eurogrand Casino (mehr über Online Casino Lizenzen können Sie hier lesen).

Die Spielplattform überzeugt mit einer riesigen Game Auswahl, welche nahezu keine Wünsche offen lässt. Das Portfolio reicht von Slots über klassische Casinospiele bis hin zu einem Live-Casino. In Sachen Software vertrauen die Briten auf ihre Landsleute von Playtech. Für die Kunden hat dies den Vorteil, dass das Casino mit zahlreichen progressiven Jackpots gespickt ist.

Bei den Auszahlungen ist zu beachten, dass Eurogrand vor jeder Bearbeitung eine viertägige Wartefrist setzt. In den Geschäftsbedingungen ist des Weiteren festgehalten, dass der Online-Anbieter Gewinne über 9.000 Euro in monatlichen Raten auszahlen darf.

bet365 Casino – Das Paradies für die Marvel Fans

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?Das bet365 Casino (hier zur bet365 Casino Bewertung) setzt seit jeher auf die Zusammenarbeit mit dem Software-Marktführer von Playtech. Für die Kunden heißt dies, dass sie eine riesige Auswahl progressiver Jackpotspiele vorfinden. Das Highlight sind aber ohne Frage die Marvel Games. Wer seine Gewinne mit Spiderman, X-Men, Elektra oder den Fantasic Four einfahren möchte, ist im bet365 Casino zu Hause.

Die Anhänger der klassischen Tisch- und Kartenspiele kommen aber ebenfalls nicht zu kurz, im Gegenteil. Empfehlenswert ist insbesondere das Live-Casino, welches in der europäischen und der asiatischen Ausführung ebenfalls von Playtech gestreamt wird.

Das Transferportfolio des Casinos orientiert sich an den jeweiligen Gegebenheiten der Länder. Egal auf welchem Erdteil Du zu Hause bist, bet365 hat den passenden Einzahlungsweg für Dich. Die schnellsten Auszahlungen erfolgen via Neteller innerhalb von vier Stunden nach der Beantragung – ein Topwert. Neue Kunden starten mit einer 100%igen Einzahlungsprämie von bis zu 100 Euro.

888Casino – Mehrfach prämierter Casinoanbieter

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?Das 888Casino (hier zur 888Casino Bewertung) konnte sich in den letzten Jahren über zahlreiche Auszeichnungen freuen. Beispielsweise wurden der Anbieter mit dem EGR Award zum „Besten Online Casino im Jahr 2014“ ausgezeichnet. Die 888Holding zählt zu den renommiertesten Glücksspielkonzernen und ist an der Londoner Börse gelistet. Insgesamt wird die Casinoplattform von mehr als 23 Millionen Spielern genutzt. Der Anbieter verfügt auch über EU-Lizenz aus Gibraltar. Die Firma ist gleichzeitig für einen Großteil der Softwareprogrammierungen des Casinos verantwortlich. Gleichzeitig ist Cassava als Anbieter für Internetbezahlsysteme bekannt.

Im Casino, welches in der Flash- und in der Downloadversion verfügbar ist, wird kein Spieler zu kurz kommen. Das Portfolio reicht von den neusten Slots, über das Live Casino bis hinzu den Casinoklassikern wie Roulette und Blackjack.

Das 888Casino offeriert ein Zahlungsportfolio von über 40 Transfervarianten, welches ideal auf die globale Kundschaft rund um den Erdball abgestimmt ist. Mit der paysafecard dürfen Kunden aus folgenden Ländern einzahlen: Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich, Slowenien, der Slowakei, Griechenland, Zypern, Spanien, Schweiz, Belgien, der Tschechischen Republik, Portugal, Finnland, Frankreich, Polen, Dänemark, Schweden, Luxemburg, Italien, Rumänien, Norwegen, Niederlande, Lettland, Kroatien, Kanada und Mexiko.

Sind Ein- und Auszahlungen in Online Casinos allgemein verlässlich und sicher?

Die Online-Anbieter arbeiten ausschließlich mit sicheren, renommierten und verifizierten Zahlungsdienstleistern zusammen. Die Datentransfers erfolgen mehrfach verschlüsselt, so dass sich kein Kunde Sorgen um sein Geld machen muss.

In der Geschichte der Online Casinos ist noch nicht ein Fall von Datenmissbrauch oder nicht eingetroffenen Zahlungen bekanntgeworden. Dieser Fakt beweist auf welch hohem Niveau die Glücksspielanbieter im Internet arbeiten.

Online Casinos mit paysafecard, welche akzeptieren die PSC?

Für folgende Dienste kann man eine paysafecard nutzen, natürlich noch neben
unzähligen Online-Shops – hier alle Dienste auf der paysafecard-Webseite ansehen>

Welche alternativen Zahlungsmethoden gibt es zur paysafecard?

Die direkte Alternative zur paysafecard ist sicherlich Ukash. Das Prepaidsystem funktioniert hier ähnlich. Es kann anonym ein Code erworben werden, welcher dann bei der Bezahlung im Online Casino eingetippt wird.

Ich persönlich kann des Weiteren die e-Wallets als sichere und schnelle Einzahlungsvarianten empfehlen. Genannt seien an dieser Stelle PayPal (mehr dazu: CasinoClub mit PayPal und 888Casino mit PayPal), Skrill by Moneybookers, Neteller, Webmoney, ClickandBuy oder Click2Pay. Die e-Wallets können gleichzeitig als Auszahlungsmethode genutzt werden. Kreditkarten- oder Bankdaten werden ebenfalls nicht an die Online-Anbieter übertragen.

Die 5 sichersten Online Casinos mit den besten Spielen in der Vergleichstabelle, getestet in der Redaktion:

Bonus
Software

1.
300% bis 1000 €
Playtech

2.
100% bis 100 €
Software Mix

3.
100% bis 140 €
Software Mix

4.
100% bis 1000 €
NetEnt

5.
100% bis 1200 €
NetEnt



Schnelleinstieg

Weitere Informationen


casino.sportwettenvergleich.com